Trainingslauf „Rund um die Veste Coburg“

Coburg – So ganz ohne Volkslauf-Feeling wollte Wolfgang Gieck, Abteilungsleiter der Leichtathletikabteilung und Organisator des VR-Bank-Lauf „Rund um die Veste Coburg“ den 5. Juli 2020 nicht verstreichen lassen. Denn eigentlich sollte an diesem Termin der 40. VR-Bank-Lauf „Rund um die Veste Coburg“ mit rund 1000 Teilnehmer stattfinden. Die Idee war, einen gemeinsamen Trainingslauf ohne Wettkampfcharakter, mit einer begrenzten Teilnehmerzahl, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregelungen durchzuführen.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an die Teilnehmer, die sich sowohl auf der Strecke als auch auf dem Vereinsgelände vorbildlich verhalten haben.

Auch wenn es keine offizielle Laufveranstaltung war, lies es sich Coburgs neuer Oberbürgermeister Dominik Sauerteig nicht nehmen, den obligatorischen Startschuss für den Trainingslauf abzugeben. Gleichzeitig sagte er die Schirmherrschaft, für den 40. VR-Bank-Lauf „Rund um die Veste Coburg“ am 4. Juli 2021, zu.

Kurz nach 9:00 Uhr schickte Sauerteig die ca. 70 Teilnehmer*innen in kleineren Gruppen auf die Strecke.

Nach etwas über 40 Minuten kamen die ersten Läufer wieder auf dem Sportgelände an.

Wenn sich jeder so vorbildlich wie unsere Teilnehmer beim Trainingslauf an die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln hält, sind wir überzeugt, dass Corona besiegt und der 40. VR-Bank-Lauf am 4. Juli 2021 im großen Rahmen durchgeführt werden kann. Zu den Bildern.

zeico

Menü